Jugend

Kinder- und Jugendarbeit

11 Apr 2017

Auch das Jahr 2016 bescherte allen an der Kinder- und Jugendarbeit Beteiligten viele schöne und erfolgreiche Momente, hinter denen aber auch viel Arbeit und Anstrengung stehen. Erfreulich ist der Zuwachs in den Trainingsgruppen Bambini und AK 10 unter Leitung von Steffen Nagel, der mit bewundernswerter Ruhe, Zuverlässigkeit und Humor großartig mit unseren Kleinen arbeitet. Gern komme ich hiermit seiner Bitte nach, den Aufbau unseres Trainings für interessierte Eltern und Großeltern kurz zu beschreiben.
Eine oft gestellte Frage ist die nach dem richtigen Alter. Es ist schwierig, diese mit einer Zahl zu beantworten. Wichtig ist, dass ein Kind bereit ist, Anweisungen des Trainers Folge zu leisten und sich in die Gruppe einzuordnen. Koordinative und fitnessrelevante Fähigkeiten sollten ebenfalls hinreichend ausgeprägt sein. Nach maximal dreimaligem „Schnuppern“ sollte das Kind sich entschieden haben, ob es für ein weiteres Training angemeldet werden möchte. Wir wünschen uns, dass wir rechtzeitig auf ein Probe-Training angesprochen werden, denn gerade sehr junge oder unerfahrene Golfer haben einen hohen Betreuungsbedarf, den ein Trainer allein nur begrenzt gewährleisten kann. Ziel dieser Gruppen ist der Erwerb des Golfabzeichens, das dem Vergleich mit der „Platzreife“ der Erwachsenen standhält. Auch in diesem Jahr habe ich es mir nicht nehmen lassen, Steffen Nagel gemeinsam mit unseren Mannschaftsspielern bei der Prüfung zu assistieren und hatte großen Spaß an unseren stolzen Kleinen …

Weitere Trainingsgruppen teilen wir nach Alter und Leistungsvermögen ein. Hier wird nicht nur an der perfekten Technik gefeilt, sondern auch im Rahmen von Jugend-Turnieren der sportliche Vergleich angestrebt. Ein Blick auf die Handicaps unserer Jugend zeigt, wie erfolgreich dieses Modell ist. Ergänzende Angebote in Form von Feriencamps hängen rechtzeitig aus und werden rege genutzt. Im Winter bieten wir ein eingeschränktes Training in der Halle oder (falls der Winter wieder ausfällt) auf der Golfanlage unter Leitung von Andre Zill, dem Trainer unserer Herren, aber auch der Spitzenspieler unserer Jugend an. So ist es nicht verwunderlich, dass unsere Jungen die Jugendliga des GVST souverän gewannen, Landesmeister als Mannschaft, aber auch als Einzelspieler in den Altersklassen 14 und 16 wurden. Hinzu kommen zwei Vizereiche Teilnahmen an zahlreichen deutschen und auch internationalen Turnieren.

Wie immer danke ich den Eltern, die klaglos Zeit und Nerven opfern, unseren Trainern und zahlreichen Sponsoren, aber auch dem Jugend-Förderverein für die großartige Unterstützung.

Mein Dank geht aber auch an Sie, liebe Cubmitglieder, denn eine Anlage, auf der Kinder nicht als störend empfunden werden, ist leider nicht selbstverständlich. Weitere Informationen zu unserer Jugendarbeit, aber auch Berichte zu unseren Highlights nebst tollen Fotos finden Sie auf der Website unseres Clubs. Meister und erfolgreiche Teilnahmen an zahlreichen deutschen und auch internationalen Turnieren.
Wie immer danke ich den Eltern, die klaglos Zeit und Nerven opfern, unseren Trainern und zahlreichen Sponsoren, aber auch dem Jugend-Förderverein für die großartige Unterstützung. Mein Dank geht aber auch an Sie, liebe Cubmitglieder, denn eine Anlage, auf der Kinder nicht als störend empfunden werden, ist leider nicht selbstverständlich. Weitere Informationen zu unserer Jugendarbeit, aber auch Berichte zu unseren Highlights nebst tollen Fotos finden Sie auf der Website unseres Clubs.

Weitere Artikel

Jugend

Das neue Jahr begann für unsere Golfjugend...

04 Mai 2020

... mit einem besonderen Highlight, denn Marcus Lindner ist Vater geworden und kündigte direkt via facebook an, dass Junior demnächst  golferisch angreift … Selbstverständlich ließen wir es uns nicht nehmen, den jungen Mann persönlich zu …

Jugend

Jugendarbeit in Ullersdorf

27 Nov 2019

Wie schon im April-Heft beschrieben, erwarteten uns in dieser Saison jede Menge Neuerungen in der Jugend-Ab- teilung. Michael Muthreich und Hannes Ettstaller, unterstützt durch Übungsleiter Theo Röhl, übernahmen das Jugendtraining und vor allem Michael hatte viele …