AllgemeinGolfplatz

Jahresrückblick 2018

22 Nov 2018

Das Jahr 2018 begann für die Verantwortlichen der Golfanlage Ullersdorf überdurchschnittlich früh. Das lag zum Einen am ausgebliebenen Winter und zum Anderen an den intensiven Umbaumaßnahmen im Clubhaus. Die Handwerker gaben sich zwischen Januar und März die sprichwörtliche Türklinke in die Hände. Neben den Umbauten im Clubhaus kamen dann auch noch intensivste Renovierungsarbeiten in den Betriebsräumen der Gastronomie hinzu. Alles in allem also deutlich mehr „Unruhe“ im Clubhaus als sonst in dieser Jahreszeit.

Aber am Ende wird ja bekanntlich alles immer gut, so auch in diesem Punkt. Die neue Gastronomie ging dann im April an den Start. Natürlich wurden die Damen und Herren und ihr Tun, intensiv „beäugt“. Dass es Startschwierigkeiten gab, ist normal und die meisten der Gäste hatten auch Verständnis. Mit dem heutigen Tag haben sich die Gesichter ein wenig  und die gastronomische Qualität enorm verbessert. Wir sind froh euch bei uns zu Wissen und hoffen auf viele spannende Veranstaltungen in Ullersdorf.

Ab dem April startete nicht nur die Gastronomie, sondern auch der Sommer 2018, was wir damals noch nicht ahnten. Die zunächst ungetrübte Freude über den Sonnenschein, hat sich bis heute in Erstaunen und Ernüchterung gewandelt. In den Monaten von April bis September hatten wir nur rund 30 % des sonst durchschnittlich fallenden Regens zu verzeichnen. Anfang Juli mussten wir die Entscheidung treffen, die Fairways nicht mehr zu beregnen um das restlich verfügbare Wasser für Abschläge und Grüns zu verwenden. Selbst das hat dann nicht mehr ausgereicht und wir mussten Wasser aus dem Hydranten dazu kaufen. Eine unbefriedigende Situation für alle Beteiligten. Um solchen Wetterkapriolen zukünftig noch besser entgegen zu wirken, planen wir gerade wie wir mehr Wasser bevorraten können. Warten wir ab, welche der auf dem Tisch liegenden Lösungen am Ende umgesetzt wird. Aktuell haben wir mit der Nachsat begonnen, um die Wachstumsperiode in diesem Jahr voll auszunutzen, damit wir im Frühjahr 2019 dann wieder so aufgestellt sind, wie wir uns das alle wünschen.

Das alles muss aber für das Golfspiel nicht abträglich sein. Wir alle kennen die Bilder aus dem Fernsehen, wenn Golf aus Schottland oder England gezeigt wird, da schaut es auf den Fairways immer braun aus. Also wurde in diesem Jahr auch mit und trotz der Hitze gespielt. Natürlich hilft es beim Spielen, wenn die Fairways trocken sind…, die Bälle rollen deutlich weiter und das Ziel rückt schneller näher. Entsprechend gute Ergebnisse konnten wir dann auch bei den Turnieren verzeichnen. An dieser Stelle unser herzlicher Dank allen Turnierveranstaltern, Sponsoren und Partnern die sich auch 2018 sehr großzügig zeigten.

Zum Abschluss möchten wir Ihnen für die letzten Tage des Jahres alles Gute wünschen. Wir freuen uns schon auf die Saison 2019 und versprechen schon heute mit tollen Neuigkeiten und Angeboten das Interesse aller Golfer zu wecken.

Ihnen heute einen tollen Golfball der so zum „Turnier“-Kalender gehört, wie der Präsidentencup oder die Clubmeisterschaften.

Weitere Artikel

Allgemein

Sabin Sapkota, neu im Marcus Lindner Golf Team

05 Mai 2022

Guten Tag Herr Sapkota, wir freuen uns, dass Sie sich heute den Mitgliedern der Golfanlage Ullersdorf vorstellen möchten und danken Ihnen, dass Sie uns ein paar kleine Fragen beantworten. Bitte Stellen Sie sich kurz für …

Allgemein

Wir sind Golf in Dresden

05 Mai 2022

Die Spekulationen gab es schon länger, und der Buschfunk hört auch nie auf zu trommeln 😊 Fakt ist, dass die Verhandlungen zum Erwerb der Betreibergesellschaft in Possendorf über viele Jahre hinweg immer mal aufgenommen und unterbrochen …