Jugend

Jugenarbeit in Ullerdorf 2022

02 Dez 2022

Auch wenn wir auf die vergangene Saison mit Stolz zurückblicken, waren wir doch auch ein wenig vom Pech verfolgt: krankheitsbedingte Ausfälle von Spielern und Trainern und andere Katastrophen erforderten schnelles Umplanen und viel Einsatz von allen Beteiligten. Dafür möchte ich mich, bevor ich auf unsere Highlights eingehe, gleich zu Beginn bedanken.

Schon Anfang Mai fanden in Gera die Jugend-Mannschaftsmeisterschaften des GVST statt. Für die Jungen der AK 18 war das natürlich kein Problem. Sie gehören zu den Herren-Mannschaften und verfügen über jahrelange Turniererfahrung. Sie wurden ihrer Favoritenrolle souverän gerecht und holten den Titel nach Ullersdorf. Die Mädchen (erfahrungsgemäß schulisch etwas ehrgeiziger) mussten auf die eine oder andere Stammspielerin verzichten, bildeten aber auch in der neuen Zusammensetzung ein prima Team und wurden Vize-Meisterinnen. Neu am Start war die AK 14 der Jungen, in der auch deutlich jüngere Kinder nominiert waren. Käpt‘n Theo nutzte die Osterferien für letzte Vorbereitungen, die sich auch prompt bezahlt machten, denn auch hier gab es Silber!
Mit 20 Kindern unterwegs zu sein, ist eine große Herausforderung. Ohne die geräumigen Fahrzeuge von Herrn Rust und Herrn Schachinger und die Mithilfe einiger Eltern wären wir schon am Transport gescheitert. Vor Ort haben wir großartige Teamarbeit erlebt: Hilfe und Motivation für unsere Kleinen, voller Einsatz als Forecaddies durch die Käpt‘ns und ErsatzspielerInnen sowie Spaß am Abend machten uns zu einer auffälligen Truppe…

Natürlich machten wir uns berechtigte Hoffnungen, dass unsere Jungen im anschließenden Regionalfinale erfolgreich sind und zu den deutschen Meisterschaften fahren dürfen. Einmal hatten wir schon die Ehre. Nachdem es in Chemnitz sehr gut losging, konnten die Spieler aus Wannsee auf den letzten Bahnen das Spiel drehen und für sich entscheiden. Besonders schade ist, dass unser AK 18 Team altersbedingt seine letzte Saison in der Jugend gespielt hat und 2023 von Michael Muthreich neu aufgestellt werden muss. Wir haben ehrgeizigen Nachwuchs, der jetzt in ziemlich große Fußstapfen tritt.

Auch für die deutschen Einzelmeisterschaften gibt es Qualifikationsturniere. Eines davon wurde in Ullersdorf gespielt und ich durfte als Starterin live dabei sein. In die nächste Runde schafften es Maurits, Kieron, Paul Maximilian und Lina. Kieron ist nicht nur unser neuer Clubmeister, er fährt auch zu den deutschen Meisterschaften. Lina wurde leider krank: Qualifikation und drei Wochen Ferien verpasst: schlimmer geht es wohl kaum! Ich drücke jetzt schon die Daumen für das kommende Jahr.

Krank meldete sich auch Michael kurz vor den Sommerferien und somit vor dem Camp. Toll, dass er es mit Unterstützung seiner Mannschaftsspieler trotzdem nicht abgesagt hat. Übrigens hängen gerade Angebote für die Jugend-Clubmeisterschaften und das Herbstcamp aus. Das sind wohl die letzten Gelegenheiten, sich auf dem Platz zu beweisen, denn nach einem wirklich langen heißen Sommer ist es ganz schön herbstlich geworden. Damit nicht alles in Vergessenheit gerät, hat Michael ebenfalls ein Angebot für Wintertraining in seinen Räumen in der Elaskonhalle erstellt.
Zum Schluss muss natürlich noch das Lucky 33 Turnier Erwähnung finden. In diesem Jahr war ich als Spielleitung dabei und habe nicht nur gutes Golf, Spaß und tolle Preise gesehen, sondern auch wieder erlebt, wie begeistert und liebevoll Andreas Lehmann sein Turnier vorbereitet und begleitet. Da freut man sich wirklich schon auf das nächste Mal!

In diesem Sinne grüße ich im Namen des Jugendteams

Heike Röhl
Jugendwartin
Telefon (03528) 4806-0
Telefax (03528) 4806-11
E-Mail: info@golfanlage-ullersdorf.de

Weitere Artikel

Jugend

Jugendarbeit in Ullersdorf

05 Mai 2022

Nachdem auch der vergangene Winter erneut durch Corona bestimmt wurde und Michael Muthreich sein Trainingsangebot für die Halle mehrfach den immer wieder neuen Regelungen anpassen musste, nähert sich Ostern mit gewaltigen Schritten. Wir haben die …

Jugend

Jugendarbeit in Ullersdorf

23 Nov 2021

Wieder einmal liegt eine sportlich erfolgreiche Jugendsaison hinter uns. Wir sind sehr stolz auf die Titel Mannschaftsmeister in der AK 18 des GVST bei den Jungen und Vize-Meister bei den Mädchen. Leider wurden diese Titel an …