Training

Neues aus der Golfschule

28 Mai 2019

Basistipp – Wie funktioniert ein hoher Chip mit dem Sandwedge (56 Grad)?!

Beachten Sie diese Punkte als Basis:
  • Der Ball liegt auf Höhe des linken Innenrists.
  • Das Brustbein ist deutlich links von der Mitte und bleibt dort im gesamten Verlauf der Bewegung!
  • Belastung der Füße -> 70% links und 30 % rechts.
  • Schlagfläche aufdrehen und den Ball leicht an der Spitze ansprechen. Die Schlagfläche bleibt im gesamten Verlauf der Bewegung mit passiven Handgelenken geöffnet!

Zusammenfassung:
Bei einem hohen Ballflug muss das Gewicht und das Brustbein deutlich links der Mitte liegen und bleiben – Damit gewährleisten sie einen sauberen Ballkontakt! NUR eine geöffnete Schlagfläche kann Ihnen Flughöhe und einen schnell stoppende Ball generieren.

  • Gewicht Links!
  • Ballposition links!
  • Schlagfläche offen halten!
  • konsequent durchschwingen!

Eselsbrücke: Liegt der Ball links geht er hoch = Lufthansa! 🙂

Viel Spaß beim ausprobieren!

Euer
Marcus Lindner

Weitere Artikel

Training

Neues aus der Golfschule - der Bunkerpitch

27 Nov 2019

Ihr liegt im Grünbunker und die Fahne ist zirka 10 Meter entfernt. Wie komme ich sicher aus dem Bunker ? Ganz einfach - spielt einen PITCH aus dem Bunker mit ausreichend Sandkontakt vor dem Ball. …

Training

Mehr Länge mit dem Driver

23 Nov 2018

1. Das richtige Set Up. Um beste Voraussetzungen für einen langen Drive zu haben, sollten die Schultern leicht nach rechts gekippt werden. Dies hilft, um den Ball in der Aufwärtsbewegung zu treffen. Der Ball hat dadurch …