AllgemeinGolfplatz

Neues aus Ullersdorf Herbst 2018

22 Nov 2018

Seit diesem Jahr gibt es auf den Handys der Ullersdorfer Mitarbeiter deutlich mehr als 2 bis 3 Wetter Apps. Die immer wieder gestellte, bange Frage „ Wann regnet es wieder?“ gehört inzwischen zum Tagesgeschäft. Leider war die Antwort allzu häufig „nächste Woche“ und diese Prognose schob sich Woche für Woche nach vorne. Unsere Aufzeichnungen der vergangenen 20 Jahre zeigen nur ein Vergleichsjahr auf. 2003 war es ähnlich trocken was uns aber nur bedingt tröstet. Stand heute (20.10.) sind nur rund 40 % der durchschnittlich fallenden Regenmenge bei uns angekommen. Das hat dazu geführt das wir die Schäden auf der Golfanlage nur teilweise verhindern konnten. Das Thema Wasser dachten wir mit dem Brunnen, den wir vor 2 Jahren gebohrt haben, für lange Zeit gelöst zu haben. Weit gefehlt wie uns das Jahr 2018 zeigt. Nun laufen die Planungen für das kommende Jahr und da werden wir uns dem nächsten Brunnen widmen und versuchen so an mehr Wasser zu kommen.

Natürlich haben sich alle über einen Frühling, Sommer und Herbst der Superlative gefreut. Golf spielen konnte man das ganze Jahr hindurch fast mit spanischen Verhältnissen. Urlaub in Deutschland war also oft deutlich wetterstabiler als in den sonst so hoch gelobten südlichen Regionen. Für die Turniere traf das auch zu. Ausnahmslos konnten alle Wettspiele durchgeführt werden und bis auf wenige Ausnahmen alle bei strahlendem Sonnenschein.

Die wettspielfreien Samstage (war ein Wunsch aus einer Mitgliederbefragung) wurden zu unserem Bedauern, kaum für freies Spiel genutzt. Es gibt darum Pläne diese Samstage mit kleineren Turnieren zu belegen. Genaues werden wir bis vor Weihnachten bekannt geben. Bis dahin wird auch der vorläufige Turnierkalender veröffentlicht der sich aktuell schon füllt.

Etwas ganz Neues haben wir für 2019 auch noch zu berichten.

Uns ist es gelungen mit einem international arbeitenden Unternehmen (Pacific Links) einen Deal zu schließen der ausschließlich den Mitgliedern des Golfclub Ullersdorf zu Gute kommt. Freuen Sie sich auf für Sie kostenfreie Golfrunden auf aktuell über 300 Golfanlagen in 32 Ländern dieser Welt. Was müssen sie dafür tun? Zunächst müssen Sie sich informieren, ob es an Ihrer gewählten Urlaubsdestination eine Partneranlage gibt. Wenn ja, nutzen sie das Onlineformular und melden Ihre Wunschflights an. Sie bekommen dann eine Bestätigung Ihrer Wunschzeit oder eine Alternative angeboten. In jedem Fall brauchen Sie dann KEIN GREENFEE zu zahlen, denn Sie sind ja Mitglied in Ullersdorf und haben darum diesen Vorteil.  Mehr Infos finden Sie unter www.pacificlinks.com. Unter „Affiliate Clubs“ finden sie uns in der Liste der Golfanlagen, die so wie wir, gefragt wurden teilzunehmen und zugestimmt haben. Mehr zu diesem Thema in diesem Heft.

Jetzt wartet der Winter auf uns und, so Meteorologen aus den USA, deutlich mehr Regen als im ganzen Jahr. Täglich sehen wir Berichte aus der Welt die von Erdrutschen und Überschwemmungen berichten. Das wünschen wir uns natürlich nicht, aber vielleicht werden wir in diesem Jahr wieder vom Schnee überrascht und dann heisst es „rauf auf die Bretter“ und ab nach Ullersdorf ;-).

Weitere Artikel

Allgemein

NACHGEFRAGT! Ein Interview mit Bernd Nickel

04 Mai 2020

Heute möchten wir Euch ein Mitglied und Unterstützer unseres Ullersdorfer Golfclubs in einem kurzen Interview vorstellen. Bernd Nickel 52 Jahre, verheiratet aus Bautzen. Hallo Herr Nickel, dürfen wir Bernd sagen? Gern. Wann sind Sie Mitglied in Ullersdorf geworden? Mitglied …

AllgemeinGastronomie

ZWEITE HEIMAT – wirtshaus | wein- & genussbar | café

04 Mai 2020

Grad mal einen Monat offiziell eröffnet und schon müssen wir unser Wirtshaus aus bekannten Gründen wieder schließen. Ein Monat in dem wir bereits sehr viel Zuspruch erfahren durften. Dass dieser Zuspruch nicht nur von Euch Golfern, …