Turniere

Ryder Cup 2017

07 Dez 2017

Die langen Planungen unseres Kapitäns Alfred Herrmann haben Ihre Früchte getragen. Nachdem wir im letzten Jahr mit deutlichem Vorsprung aus dem ersten Tag doch noch knapp verloren hatten, war das Ziel in diesem Jahr deutlich definiert. Der Sieg musste her und der Pokal wieder Heim. Das ist uns mit Bravour und einem sehr deutlichen Ergebnis (50 zu 31 Pkt) gelungen.

Schon am ersten Tag in Possendorf konnte, genau wie im letzten Jahr beim Heimspiel am ersten Tag, ein 8-Punkte-Vorsprung erzielt werden. Das tut natürlich gut, muss aber noch nicht reichen, denn am zweiten Tag werden 50 Punkte vergeben und die könnten das Ergebnis von Tag 1 komplett drehen. Bei herrlichem Golfwetter war uns der Heimsieg aber nicht zu nehmen. Gepunktet wurde in allen Spielergruppen und so konnte unser Kapitän unter dem Applaus der Mannschaft den Pokal von Alfred Hagn, ungeputzt ;-p,  in Empfang nehmen. „Es tut gut zu gewinnen, vor allem nach der bitteren Enttäuschung im letzten Jahr“, so begann Fredis Dankesrede an die Ullersdorfer Spieler. Dass wir eine gute Mannschaft hatten, war ihm schon bei der Aufstellung klar, dass aber der Sieg zum ersten Mal überdeutlich gelang, konnte niemand vermuten.

Wir freuen uns den Pokal nun wieder zu Hause zu wissen und stellen uns natürlich der Titelverteidigung im nächsten Jahr. Das 3. Wochenende im August wird auch 2018 wieder das Ryder Cup-Wochenende sein, dann am Samstag bei uns und am Sonntag in Possendorf.

Vielen Dank allen Spielern, Helfern und Organisatoren, die zum Sieg beigetragen haben.

Weitere Artikel

Turniere

Clubmeisterschaften 2019

27 Nov 2019

Die Clubmeisterschaften sind in jedem Jahr der sportliche Höhepunkt des Golfclubs, wie die Anmeldungen auch 2019 zeigten. Über 100 Spielerinnen und Spieler wollten sich der Herausforderung stellen, im Zählspiel zu bestehen. Für Mannschaftsspieler sicher eine …

Turniere

Schwabencup

27 Nov 2019

Wenn man von einem traditionellen Turnier spricht, wird der Schwabencup für uns Ullersdorfer als erster genannt. Aber Tradition hat in diesem Fall nichts mit verstaubten Dingen zu tun, sondern mit immer wieder frischen Autos, die …