Turniere

Golfball Challenge

06 Dez 2017

Das erste richtig heiße Wochenende wartete auf die Spieler zur diesjährigen Golfball Challenge. Für Ümit Coban gerade die richtigen Temperaturen zu „seinem“ Turnier. Novum in diesem Jahr war, dass es keinen Cut gab. Die 86 Teilnehmer konnten also an beiden Tagen auf beiden Dresdner Golfanlage spielen. Das lag vornehmlich an den nicht vorhersehbaren Terminüberschneidungen. Die DGL hatte ihren 2. Spieltag, die Damen waren am Sonntag in ihrem Ligaspiel gefordert, der Brückentag (Donnerstag war Vatertag) und die vom Landesverband angesetzten Einzelmeisterschaften der AK 50 und 65 … alles lief parallel.

Das störte aber die 86 „Verbliebenen“ in keinster Weise. Das Wetter prächtig, die beiden Golfpatze super in Schuss, die Verpflegung mit Speisen und Getränken vortrefflich, was sollte da stören?

Ach ja, der eigene Score … nun ja, da gab es leuchtende Beispiele (Annett Weise – Verbesserung auf HCP 31) und nicht so leuchtende (No Name verschlechtert auf … J). In jedem Fall gratulieren wir den Siegern ganz herzlich und freuen uns mit ihnen über ein super Wochenende und ihre Qualifikation zum Cup der Sieger in Ullersdorf oder zum Championsfinale in Possendorf. Es gab viele tolle Preise u.a. einen Reisegutschein, an dieser Stelle einen herzlichen Dank allen Sponsoren!

Unser großer Dank gilt Ümit Coban und seiner Familie, die auch in diesem Jahr mit sehr viel persönlichem Engagement und Herzblut zum Erfolg des Turniers beitrugen.

Ach ja und wer es noch nicht gehört hat, der 10. Golfball findet in diesem Jahr am 25.11. statt. Spätestens da sehen wir uns dann alle wieder.

Weitere Artikel

Turniere

Clubmeisterschaften 2019

27 Nov 2019

Die Clubmeisterschaften sind in jedem Jahr der sportliche Höhepunkt des Golfclubs, wie die Anmeldungen auch 2019 zeigten. Über 100 Spielerinnen und Spieler wollten sich der Herausforderung stellen, im Zählspiel zu bestehen. Für Mannschaftsspieler sicher eine …

Turniere

Schwabencup

27 Nov 2019

Wenn man von einem traditionellen Turnier spricht, wird der Schwabencup für uns Ullersdorfer als erster genannt. Aber Tradition hat in diesem Fall nichts mit verstaubten Dingen zu tun, sondern mit immer wieder frischen Autos, die …